bluff muss stimmen

Plauderecke über alle Poker Fragen, die sich sonst keiner Kategorie unterordnen lassen

bluff muss stimmen

Beitragvon mmuuuuhh » 24.11.2007, 12:17

im wiki artikel über bluffen steht:
"Beim Poker zum Beispiel gilt der Satz „Gesprochenes ist Wahres“. Hier versucht der Spieler vorzutäuschen, er hätte ein sehr gutes Blatt, um damit seine Mitspieler zum Passen zu bewegen. Sollte er so als letzter Spieler übrigbleiben, so gewinnt er den Pot, ohne sein möglicherweise wertloses Blatt vorzeigen zu müssen, falls er sein Blatt zeigen muss, und ein falsches Blatt angekündigt hat, hat der Spieler den Pot verloren."

stimmt das? also wenn ich mit kumpels spielen da sagen wir immer (ist eigentlich auch immer offensichtlich, dass es nicht stimmt..) sachen, wie -ahhhh schon wieder eine stright geflopt oder -bingo das sind die beiden asse zu meinen pocketrockets...
dürften wir das überhaupt nicht?!?! oftmals behaupten wir auch sachen die nichtmal möglich sinde: (bei texas holdem) oh schon wieder einen 4ling in die hand gedealt bekommen...


/edit: also ich hab mir jetzt auch mal die englische version des artikels durchgelsen (eigentlich nur schnell überflogen^^), da steht nix dazu drinnen! würde mir sau angst machen, wenn das so wäre xd
(\_/)
(O.o)
(> <) This is Bunny.
Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination!
Benutzeravatar
mmuuuuhh
Second Best Handed
 
Beiträge: 66
Registriert: 25.06.2007, 20:07

Beitragvon chris-zellingen » 24.11.2007, 12:27

hi
klar kannst du sagen" ahhh schon wieder n royal flush gefloppt" oder sowas.

könnte ja in wirklichkeit stimmen

mfg
chris-zellingen
Wearer of Sunglasses
 
Beiträge: 109
Registriert: 24.08.2007, 12:42

Beitragvon mmuuuuhh » 24.11.2007, 12:36

chris-zellingen hat geschrieben:hi
klar kannst du sagen" ahhh schon wieder n royal flush gefloppt" oder sowas.

könnte ja in wirklichkeit stimmen

mfg


jaja das ichs sagen kann ist ja keine frage! aber muss ich den pot abgeben, wenn es zum shodown kommt und es nicht stimmt?! fänd ich unglaublich behindert!
(\_/)
(O.o)
(> <) This is Bunny.
Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination!
Benutzeravatar
mmuuuuhh
Second Best Handed
 
Beiträge: 66
Registriert: 25.06.2007, 20:07

Beitragvon Jackknife » 24.11.2007, 13:13

Habe mir das auch mal durchgelesen und füge folgenden Auszug aus dem Wiki-Text hinzu:
"Der Bluff [ˈblʊf, ˈblaf, ˈblœf] beziehungsweise das Bluffen ist ein Verhalten beim Kartenspiel, bei dem es darum geht, die Gegner zum eigenen Vorteil in die Irre zu führen; dies darf jedoch ausschließlich durch die Spielweise geschehen, also etwa durch die Art des Setzens, des Lizitierens und des Spielens der einzelnen Karten; in manchen Fällen sogar durch Bemerkungen („Mundbluff“), bei dem ein wertvolles Blatt vorgetäuscht wird. Beim Mundbluff dürfen jedoch keine falschen Blätter angekündigt werden."

Übrigens: Falsches Forum.
Benutzeravatar
Jackknife
Mr.PotOdd
 
Beiträge: 443
Registriert: 03.09.2006, 11:37

Beitragvon mmuuuuhh » 24.11.2007, 13:30

Jackknife hat geschrieben:Habe mir das auch mal durchgelesen und füge folgenden Auszug aus dem Wiki-Text hinzu:
"Der Bluff [ˈblʊf, ˈblaf, ˈblœf] beziehungsweise das Bluffen ist ein Verhalten beim Kartenspiel, bei dem es darum geht, die Gegner zum eigenen Vorteil in die Irre zu führen; dies darf jedoch ausschließlich durch die Spielweise geschehen, also etwa durch die Art des Setzens, des Lizitierens und des Spielens der einzelnen Karten; in manchen Fällen sogar durch Bemerkungen („Mundbluff“), bei dem ein wertvolles Blatt vorgetäuscht wird. Beim Mundbluff DÜRFEN jedoch keine falschen Blätter angekündigt werden."

Übrigens: Falsches Forum.



warum?! ist das bei der wsop auch so?! das fänd ich eine total bescheuerte regelung! kann die jmd bestätigen?!

und das forum hab ich gewählt, wegen dem thema bluffen -> und das ist psychologie^^ aber hast recht. vill wäre es in "allgemein" oder "regelkunde" besser aufgehoben?! der threadtitel ist eigentlich auch net so gut gewählt sry...
(\_/)
(O.o)
(> <) This is Bunny.
Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination!
Benutzeravatar
mmuuuuhh
Second Best Handed
 
Beiträge: 66
Registriert: 25.06.2007, 20:07

Beitragvon Pornator » 24.11.2007, 15:08

das is ja interessant und auch vollkommen neu für mich. das habe ich noch nie gehört.

das würde mich jetzt aber auch mal interessieren ob das stimmt und ob man wirklich den Pot abgeben muss wenn man eine falsche Hand angesagt hat, wenns zum showdown kommt.

für mich wäre das auch totaler blödsinn, aber vielleicht is das ja wieder vom veranstalter zum veranstalter unterschiedlich.
Kürzlich gewann Chuck Norris die Poker-Weltmeisterschaft. Er dealte sich selbst seine Hand bestehend aus einer 2, einer 7, einem Joker, der grünen 4 aus dem Spiel UNO und der “Du kommst aus dem Gefängnis frei”-Karte aus dem Spiel Monopoly.
Benutzeravatar
Pornator
Shark
 
Beiträge: 912
Registriert: 13.06.2007, 19:35
Wohnort: Rostock
Pokerraum: PokerStars

Beitragvon Jackknife » 24.11.2007, 15:45

Für mich ebenfalls neu aber ich find´s gut. Das beschränkt das Bluffen auf die Spielweise und unterbindet dummes und irritierendes Gequatsche. Im TV habe ich auch noch nie gesehen dass jemand eine Hand zu halten vorgibt die er nicht hat.
Benutzeravatar
Jackknife
Mr.PotOdd
 
Beiträge: 443
Registriert: 03.09.2006, 11:37

Beitragvon clavis » 24.11.2007, 16:13

Ich halte das ganze für Schwachsinn!

Folgende Spielsituation:
Ich habe AK in herz und es floppt 2 5 9 in karo.
Ich sage: Ja woll, nut flush. Mein gegner hält das Top Paar Neunen.
Ich setzte er geht mit. Es kommt 3 und dannach auf dem river eine 4.
Ich zeige meine straight und er sein Top paar.
Würde er jetzt sagen: Du hast aber gesagt, du hättest einen flush, also gewinne ich, würde ich mich totlachen!
Es ist egal ob ich sage, was ich habe. Es muss nicht stimmen, hier ist die stärke im Lesen erforderlich und zu lesen, dass das was ich gesagt habe, nicht wahr war, ist nicht schwer.
Das einzige was ich nicht darf, ist eine oder beide meiner Karten vor dem showdown, sollte ein Gegner noch im Spiel sein, zu zeigen.

MfG
clavis
Wearer of Sunglasses
 
Beiträge: 147
Registriert: 19.09.2007, 21:16

Re: bluff muss stimmen

Beitragvon Vince » 24.11.2007, 16:54

mmuuuuhh hat geschrieben:.... falls er sein Blatt zeigen muss, und ein falsches Blatt angekündigt hat, hat der Spieler den Pot verloren."


Sieht man mal wieder, dass im Wikipedia jeder rumfuhrwerken kann.

Beispiel:
Bei der WSOP ist es sogar verboten die Wahrheit über seine eigene Hand zu sagen, also kann man dort, wenn, nur lügen.

übrigens:
-> Allgemeine Diskussion
Benutzeravatar
Vince
Admin & Chip-Addict
 
Beiträge: 6067
Registriert: 11.04.2007, 08:29
Wohnort: Notthaim
Skype: Vince_PI
Pokerraum: keiner

Re: bluff muss stimmen

Beitragvon mmuuuuhh » 24.11.2007, 17:20

Vincent hat geschrieben:
mmuuuuhh hat geschrieben:.... falls er sein Blatt zeigen muss, und ein falsches Blatt angekündigt hat, hat der Spieler den Pot verloren."


Sieht man mal wieder, dass im Wikipedia jeder rumfuhrwerken kann.

Beispiel:
Bei der WSOP ist es sogar verboten die Wahrheit über seine eigene Hand zu sagen, also kann man dort, wenn, nur lügen.

übrigens:
-> Allgemeine Diskussion


puhhh na dann bin ich ja beruhigt, wobei wenn die wahrheit zu sagen auch verboten ist, find ichs auch net so gut aber besser als das gegenteil^^

und das mit dem fred ist mir auch schon aufgefallen, hab ich ja oben auch zugegeben


/edit: kannst du mal eine quelle angeben, wo man ggf das in den regeln der wsop nachlesen kann? dann würde ich das in wiki mal editieren...
(\_/)
(O.o)
(> <) This is Bunny.
Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination!
Benutzeravatar
mmuuuuhh
Second Best Handed
 
Beiträge: 66
Registriert: 25.06.2007, 20:07

Beitragvon DoylBrunson » 25.11.2007, 20:19

also ich soviel ich weiß kann in wikipedia jeder seinen eigenen dreck reinschreiben
=>die angaben können von leuten die sonst nichts besseres zu tun haben zu jeder zeit editiert werden.

Hab z.b.: mal gelesen dass Doyle brunson in seiner ganzen pokerkarriere 528$ und in seiner karriere ich glaube 1 oder 2 Armbänder gewonnen hat und einen großen haufen anderen Mist!
www.BayernPoker.siteboard.de
!MODS GESUCHT PLS PM ME!
DoylBrunson
Stone Face
 
Beiträge: 348
Registriert: 05.08.2007, 20:09
Wohnort: Hinterdupfing

Beitragvon dobert4ever » 25.11.2007, 20:31

was ich wann wo wie sage ist doch völlig wurscht :wink:

Was die da schreiben interessiert doch keinen Menschen, eh nur mist.
Im TV lügen die doch nur wenn sie über ihre Hände sprechen, ausser Negrearu vielleicht.
Das einzige was stimmen muss sind die Ankündigungen der Bets. Der Rest hat keine Folgen. Ich kenne auch keinen Anbieter Live oder Online, bei dem man den pot abgeben muss wenn man lügt. Online auch schwer machbar :grin:
Benutzeravatar
dobert4ever
The Great White
 
Beiträge: 1787
Registriert: 30.09.2007, 10:53
Skype: Dobert4ever
Pokerraum: keiner

Beitragvon DoylBrunson » 25.11.2007, 20:38

ja bin auch der meinung!
Warscheinlich verliert man den pot jetzt bald wenn man bei ansagen der bethöhe stottert oder lispelt :lol:
www.BayernPoker.siteboard.de
!MODS GESUCHT PLS PM ME!
DoylBrunson
Stone Face
 
Beiträge: 348
Registriert: 05.08.2007, 20:09
Wohnort: Hinterdupfing

Beitragvon mmuuuuhh » 26.11.2007, 12:06

DoylBrunson hat geschrieben:also ich soviel ich weiß kann in wikipedia jeder seinen eigenen dreck reinschreiben
=>die angaben können von leuten die sonst nichts besseres zu tun haben zu jeder zeit editiert werden.

Hab z.b.: mal gelesen dass Doyle brunson in seiner ganzen pokerkarriere 528$ und in seiner karriere ich glaube 1 oder 2 Armbänder gewonnen hat und einen großen haufen anderen Mist!


jaja reinschreiben ist kein problem, bin ja da selber regestriert^^ aber ich hätte gerne eine quelle - am besten die regel der wsop, in der steht das es VERBOTEN ist die wahrheit zu sagen - damit ich das in wiki ändern kann, und in den comments ne begründung hinterlassen kann.
(\_/)
(O.o)
(> <) This is Bunny.
Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination!
Benutzeravatar
mmuuuuhh
Second Best Handed
 
Beiträge: 66
Registriert: 25.06.2007, 20:07

Beitragvon trooper » 26.11.2007, 12:44

Das einzige was stimmen muss sind die Ankündigungen der Bets. Der Rest hat keine Folgen. Ich kenne auch keinen Anbieter Live oder Online, bei dem man den pot abgeben muss wenn man lügt. Online auch schwer machbar


wie ist das genau gemeint?

wenn ich zum Bsp mit einem in ner hand bin und der überlegt was er tun soll. ich sage nun zu ihm: egal was du machst, ich gehe allin!

muss ich das dann wirklich?

so eine ansage muss ich doch nicht verwirklichen, da ich zu dem zeitpunkt ja noch gar nicht dran bin.

Oder was meint ihr?
High Stakes Poker Staffel 1:
Zitat Sam Farha als er merkt, dass er mit seinen Königen in Barry Greensteins Asse läuft:

"This is the last hand today. Are you serious? Who shuffled? You did, Barry?"
Benutzeravatar
trooper
Mr.Nuts
 
Beiträge: 529
Registriert: 08.08.2007, 08:53

» Zurück zu Allgemeine Diskussion