[FAQ] Fachbegriffe & Abkürzungen

Bitte bei grundlegenden Fragen erst hier stöbern

[FAQ] Fachbegriffe & Abkürzungen

Beitragvon AmSi » 09.08.2009, 10:07

Hallo Leute! :cool:

Immer wieder wenn ich hier Posts lese, frage ich mich bei manchen Wörtern oder Abkürzungen was sie bedeuten und was damit gemeint ist.

Es geht hier nicht um die Basics wie call, raise oder fold! Dafür gibt es genug Glossars wo die alle schön beschrieben sind.

Ich habe auch über die Suchfunktion einige Threads gefunden wo irgendjemand nach irgendwelchen Wörtern und Abkürzungen fragt.
Nur werden dort dann die 2 oder 3 gefragten Begriffe erklärt und nicht mehr.

Deshalb dachte ich mir, wir können gemeinsam einen Thread machen wo alle Wörter erklärt werden, die man so braucht wenn man das hier geschriebene auch komplett verstehen will.

Besonders schön wäre es natürlich, wenn ein lieber Moderator dem Thread eine Sticky-Note (ich hoffe das heißt so) verleihen könnte, damit er immer ganz oben bleibt.

Ich denke, dass das besonders für neue, aber auch für ältere Mitglieder sehr wichtig ist.


Zum Posten:
Postet bitte alle Fachbegriffe & Abkürzungen (keine absoluten Basics) die hier noch fehlen und wo ihr sicher seid, die richtige Beschreibung dafür zu kennen.

Ich werde meinen (diesen) Post editieren und eure Begriffe einfügen - so bleibt das ganze schön übersichtlich.


Ich hoffe ihr findet die Idee gut und werdet mir dabei helfen! :?: :roll:
Feedback ist erwünscht.


______________________________________________________________________

Basics

Poker-Basics auf Wikipedia

Netzjargon (Chatsprache-Abkürzungen) auf Wikipedia



Fachbegriffe

3bet = Reraise
4bet = Re-reraise
Bubble = Der Platz in einem Turnier, der als letztes kein Geld bekommt
Check behind = Wenn alle bis zu dir checken und du auch checkst
Cold Call = Ein Raise callen
Continuation Bet (cbet) = Eine bet am Flop nach einem Preflop-raise (vom selben Spieler)
Donkbet = Bet gegen einen Aggressor
Effective stack = Kleinster Stack unter den Spielern in der aktuellen Hand
Insta call = Sehr schneller Call (weiters "insta fold", "insta raise")
Limpen = Preflop nur callen (wenn nicht geraist wurde)
Minraise = Raise um das erlaubte Minimum
Monotone = Alle Karten haben die selbe Farbe ( :Herz: :Herz: :Herz: )
Multiway Pot = Ein Pot, bei dem drei oder mehr Spieler den Flop sehen
Nit = Ein Spieler der wenig, dafür sehr gute Karten spielt und nur mit denen Geld investiert
Overbet = Bet ist größer als der aktuelle Pot
Postflop = Phase sobald der Flop ausgeteilt wurde
Preflop = Phase vor dem Flop
Regular = Spieler der regelmäßig (viele) Tische spielt
Rainbow = Keine Farbe kommt öfters als 1mal vor ( :Herz: :Pik: :Kreuz: )
Semi-bluff = Bet oder raise wenn man (fast) nichts hat, aber gute Draws
Set Value = Ein Preflop-raise mit einem kleinen Pocket Pair callen
Shove = Synonym für All In
Snapfold = Sehr einfacher (schneller) Fold
Squeeze play = Ein raise, ein oder mehrere calls, darauf folgend ein Reraise (der Squeeze)
Stealing blinds = Die Blinds stehlen (openraise in late position)
Tilt = Disziplins- und Vernunftsverlust (nach z.b. einen hohen bad beat)
Villain = Unser Gegner (richtig übersetzt steht Villain für Schurke, Verbrecher, ...)



Abkürzungen

AF = Aggression Factor (PokerTracker und HoldemManager Stats)
atc = any two cards
atm = At the moment
ATo = Das "o" steht für offsuited (A :Kreuz: T :Herz:)
ATs = Das "s" steht für suited (A :Kreuz: T :Kreuz:)
BB/100 = Gewonnene/Verlorene BigBets pro 100 Hände
BB = Big Bet
bb = Big Blind
BE = Break Even (+/- 0)
BI = Buy In
BR = Bankroll
BRM = Bankroll Management
BTN = Button (Position am Tisch)
btw = by the way
BvB = Blind vs. Blind
cbet = Continuation Bet (auch cb)
CG = Cashgame
CO = CutOff (Position am Tisch - rechts neben dem Button)
Coinflip = Münzwurf - 50:50 Chance
c/c = check/call
c/f = check/fold
c/r = check/raise
b/f = bet and fold to a raise
EP = Early Position
EV = Expected Value (Erwarteter Wert)
FD = Flush Draw
FE = Fold Equity
FLIP = Coinflip (50:50 Situation)
fml = fuck my life
fps = Fancy play syndrom (oder frames per second)
FR = Full Ring (9er Tisch)
FT = Final Table oder Full Tilt Poker
ftw = for the win
FYP = Fix Your Post
GL = Good Luck
HH = Hand History
HJ = Hijack (Position am Tisch - rechts neben dem CutOff)
HU = Heads Up (nur noch 2 Spieler in einer Hand)
IMO = In my opinion (Meiner Meinung nach)
IMHO = In my humble opinion (Meiner bescheidenen Meinung nach)
IP = In Position
ITM = In the money (Bei einem Turnier die Geldränge erreichen)
ITT = In this Thread
LAG = Loose aggressive (Spielstil)
LAP = Loose passive (Spielstil)
LHE = Limit Hold 'em
LP = Late Position (CO, Button)
MMN = Meiner Meinung nach
MP = Middle Position (Position am Tisch, weiters MP+1 und MP+2)
MTT = Multi-Table Tournament
NH = Nice Hand
NLHE = No Limit Hold 'em
OBV = Obvious (offensichtlich)
OESD = Open Ended Straight Draw
OOP = Out of Position
OP = Thread-Opener
O RLY? = Oh really? (Ach, wirklich?)
OT = Off Topic
OTB = On the Button (Position am Tisch)
OTR = On the river
OTT = On the turn
PFA = Preflop-Aggressor
PFR = Preflop raise
PP = Pocket Pair
PS = Poker Stars
PT = Poker Tracker
ptBB/100 = Poker Tracker big bets pro 100 Hände
QFT = Quoted for truth
REG = Regular (Player)
REP = Reppen - etwas repräsentieren
ROI = Return on Investment (Profit eines Turnierspielers)
SB = Small Blind
SC = Suited Connectors
SH = Short handed (6max Tische)
STT = Single-Table Tournament
SuFu = Suchfunktion
TAG = Tight aggressive (Spielstil)
thx = Thanks (Danke)
tl;dr = too long, didn't read
TP = Top Pair
TPTK = Top Pair Top Kicker
UTG = Under the Gun (Position am Tisch, weiters UTG+1)
VB = Value Bet
VPIP = Voluntarily put money in the pot (PokerTracker und HoldemManager Stats)
WA/WB = Way ahead, way behind (Weit vorne, weit hinten)




Sonstiges

__________
Was bedeutet wenn jemand schreibt: Villain ist 24/10/3(98) ?

Villain ist unser Gegner (richtig übersetzt steht Villain für Schurke, Verbrecher, ...)

Diese ganzen Daten werden durch ein Programm (zB.: PokerTracker) errechnet.

24 = VPIP (Voluntarily put money in the pot)
10 = PFR% (wie viel % seiner Hände raist er preflop)
3 = AF (Aggression Factor)
98 = Anzahl der Hände die wir von Villain in der Datenbank haben
__________
Zuletzt geändert von AmSi am 19.07.2010, 17:44, insgesamt 33-mal geändert.
Benutzeravatar
AmSi
Shark
 
Beiträge: 785
Registriert: 29.07.2009, 22:17
Wohnort: Österreich
Limits: NL20 FR

Re: Fachbegriffe & Abkürzungen

Beitragvon Gradwanderer » 09.08.2009, 12:31

:: Pokervideos :: Forum :: Blog :: imakemoney.de

Bun_E222 hat geschrieben:gradwanderer pokert nicht, Poker gradwandert!
Benutzeravatar
Gradwanderer
PI-Schlampe oder Mädchen für alles
 
Beiträge: 6232
Registriert: 19.01.2007, 16:08
Pokerraum: keiner

Re: Fachbegriffe & Abkürzungen

Beitragvon Flo » 09.08.2009, 12:40

Gute Idee, ich hab mal ein Sticky draus gemacht.
Unser Pokerraum Tipp: TitanPoker

Poker - It's all about the money
Benutzeravatar
Flo
Site Admin
 
Beiträge: 2308
Registriert: 06.04.2006, 14:16
Wohnort: München

Re: Fachbegriffe & Abkürzungen

Beitragvon Zoopa » 09.08.2009, 12:57

rep, reppen = etwas repräsentieren
ROI = Return on investment, Profit eines Turnierspielers
OTT = On the turn
OTR = On the river
ITM = In the money, Bei einem Turnier die Geldränge erreichen
FT = Final Table (, Full Tilt Poker)
Flip = Coinflip, 50:50 Situation
Zoopa
Skat Spieler
 
Beiträge: 21
Registriert: 26.02.2009, 08:05

Re: Fachbegriffe & Abkürzungen

Beitragvon ditscho » 03.09.2009, 01:04

QFT - quoted for truth
Benutzeravatar
ditscho
PI Spam Crew Member
 
Beiträge: 6123
Registriert: 24.10.2007, 11:03
Pokerraum: keiner

Re: [FAQ] Fachbegriffe & Abkürzungen

Beitragvon greencharme » 11.03.2010, 13:15

Barrel/barreln: Bet/setzen. Entspricht etwa dem deutschen Ballern und ist vermutlich von gun barrel (Gewehrlauf) abgeleitet.
Benutzeravatar
greencharme
The Great White
 
Beiträge: 1079
Registriert: 02.07.2008, 14:15

Re: [FAQ] Fachbegriffe & Abkürzungen

Beitragvon cytrobic » 01.04.2010, 10:08

Was bedeutet wenn jemand schreibt: Villain ist 24/10/3(98) ?

Villain ist unser Gegner (richtig übersetzt steht Villain für Schurke, Verbrecher, ...)

Diese ganzen Daten werden durch ein Programm (zB.: PokerTracker) errechnet.

24 = VPIP (Voluntarily put money in the pot)
10 = PFR% (wie viel % seiner Hände raist er preflop)
3 = AF (Aggression Factor)
98 = Anzahl der Hände die wir von Villain in der Datenbank haben


Dazu habe ich mal ein paar Fragen da ich bisher ohne Stats spiele.

1. VPIP, wie genau setzt sich der Wert zusammen, ist es der Durschnittsbetrag an bb's den Villian pro gespielte Hand bis zum River in den Pot schmeißt?

2. PFR%: Wenn der Wert über 20 ist, heißt das Villian ist sehr loose und unter 12 eher tight?

3. Was genau sagt der AF aus und wie wird er berechnet?
~~~~~~~~~~ i'am a soldier ~~~~~~~~~~
Benutzeravatar
cytrobic
Mr.PotOdd
 
Beiträge: 491
Registriert: 13.11.2009, 08:57
Wohnort: HH
Skype: hpc-andresen
Pokerraum: William Hill
Limits: 5

Re: [FAQ] Fachbegriffe & Abkürzungen

Beitragvon AmSi » 03.04.2010, 21:48

cytrobic hat geschrieben:
Was bedeutet wenn jemand schreibt: Villain ist 24/10/3(98) ?

Villain ist unser Gegner (richtig übersetzt steht Villain für Schurke, Verbrecher, ...)

Diese ganzen Daten werden durch ein Programm (zB.: PokerTracker) errechnet.

24 = VPIP (Voluntarily put money in the pot)
10 = PFR% (wie viel % seiner Hände raist er preflop)
3 = AF (Aggression Factor)
98 = Anzahl der Hände die wir von Villain in der Datenbank haben


Dazu habe ich mal ein paar Fragen da ich bisher ohne Stats spiele.

1. VPIP, wie genau setzt sich der Wert zusammen, ist es der Durschnittsbetrag an bb's den Villian pro gespielte Hand bis zum River in den Pot schmeißt?

2. PFR%: Wenn der Wert über 20 ist, heißt das Villian ist sehr loose und unter 12 eher tight?

3. Was genau sagt der AF aus und wie wird er berechnet?



1. Die Anzahl der PF-Einzahlungen eines Spielers, geteilt durch die Anzahl der gespielten Hände, multipliziert mit 100.

2. Ja, stimmt so ungefähr.

3. AF berechnet sich wie folgt: (Raise + Bet) / Call
Es ist kein prozentualer Wert. Allgemein gilt: kleiner Wert eher tight, hoher Wert eher loose.
Benutzeravatar
AmSi
Shark
 
Beiträge: 785
Registriert: 29.07.2009, 22:17
Wohnort: Österreich
Limits: NL20 FR

Re: [FAQ] Fachbegriffe & Abkürzungen

Beitragvon cytrobic » 04.04.2010, 00:23

Ich mein in Bezug auf das Preflopspiel ob er damit überhaupt spielen würde.
PFR gibt dann die Anzahl der raises Preflop in Prozent an. Der VPIP beschreibt ja nur die durchschnittliche Höhe der raises in einer Hand (soweit ich das nun verstanden habe).
~~~~~~~~~~ i'am a soldier ~~~~~~~~~~
Benutzeravatar
cytrobic
Mr.PotOdd
 
Beiträge: 491
Registriert: 13.11.2009, 08:57
Wohnort: HH
Skype: hpc-andresen
Pokerraum: William Hill
Limits: 5

Re: [FAQ] Fachbegriffe & Abkürzungen

Beitragvon Action-Jackson » 04.04.2010, 03:09

na, das dürfest net so ganz überrissen ham.

der vp$ip (voluntarily put money in pot = freiwillig geld in den pot gelegt) gibt aussage darüber, wie oft jemand freiwillig (d.h. blinds zählen nicht) geld in den pot "einzahlt". die blinds zählen nur dann, solltest du zb aus dem sb limpen oder ein raise callen.

auch wenn du selber raist, legst du freiwillig $ in den pot, d.h. die stats vpip UND pfr sind betroffen. eine hohe diskrepanz der beiden werte (bspw. 25/8) deutet darauf hin, dass der spieler recht passiv viele hände limp/callt und eben nur 8 % seiner karten raist.
Benutzeravatar
Action-Jackson
Stone Face
 
Beiträge: 367
Registriert: 25.06.2008, 00:29
Wohnort: Wien

Re: [FAQ] Fachbegriffe & Abkürzungen

Beitragvon cytrobic » 04.04.2010, 11:39

Ok, Danke für den Hinweis ActionJackson.
~~~~~~~~~~ i'am a soldier ~~~~~~~~~~
Benutzeravatar
cytrobic
Mr.PotOdd
 
Beiträge: 491
Registriert: 13.11.2009, 08:57
Wohnort: HH
Skype: hpc-andresen
Pokerraum: William Hill
Limits: 5

» Zurück zu Anfängerfragen & Regelkunde