Multiplayer Pokerspiel - Ein Wunschkonzert

Alles rund um sonstige Poker Zusatzsoftware.

Multiplayer Pokerspiel - Ein Wunschkonzert

Beitragvon Pierre » 30.12.2006, 12:25

Moin,

da ich stets auf der Suche nach einer kostenlosen Software war, mit welcher man über das Internet oder LAN mit Freunden spielen kann, aber leider nicht fündig geworden bin, haben wir mit ein paar Programmierern ein Team gegründet und schreiben unser eigenes Spiel (wir stehen noch am Anfang der Entwicklung).

Gespielt wird Texas Hold'em, No Limit, Pot Limit oder Limit ist frei wählbar. Maximal 8 Spieler können an einem Tisch gegeneinander spielen, sonst die allgemein üblichen Pokerregeln. Ein Chat wird ebenfalls vorhanden sein sowie intensive Statistiken. Der Vorteil eines solchen Spieles ist wohl das man nicht mehr von Anbietern wie PokerStars etc abhängig ist sondern ganz in Ruhe mit Freunden spielen kann.

Jetzt dachte ich mir frage ich einmal bei anderen Poker-Spielern nach was sie sich bei einer solchen Software für Features wünschen würden, was gut zu haben wäre. Wenn ich etwas einfällt, zögert nicht es hier zu posten.

Grüße,
Benutzeravatar
Pierre
The Great White
 
Beiträge: 2114
Registriert: 23.12.2006, 13:43

Beitragvon eminem8482 » 30.12.2006, 12:30

Zuerst einmal gute Idee fänds gut wenn ihr die Fertige Version ins Netz stellt.Werde nachher mal schreiben was ich alles gut fände dafür.
eminem8482
No Tilt
 
Beiträge: 209
Registriert: 28.10.2006, 22:11

Beitragvon Pierre » 30.12.2006, 12:37

Hallo,

ja natürlich werden wir die fertige Version ins Internet stellen, wir stehen wie gesagt noch ziemlich am Anfang, kommen aber doch recht gut voran.

Ich denke ich werde hier immermal den aktuellen Zwischenstand der Entwicklung preisgeben. :-)
Benutzeravatar
Pierre
The Great White
 
Beiträge: 2114
Registriert: 23.12.2006, 13:43

Beitragvon kaypel » 30.12.2006, 12:40

habt ihr schon einen grafiker? :)
Benutzeravatar
kaypel
Spammer
 
Beiträge: 3005
Registriert: 28.08.2006, 07:08
Wohnort: Berlin
Pokerraum: keiner

Beitragvon Pierre » 30.12.2006, 12:43

Um genau zu sein sogar schon 3 von der Sorte. :P

Wieso fragst, bietest dich an? :P
Benutzeravatar
Pierre
The Great White
 
Beiträge: 2114
Registriert: 23.12.2006, 13:43

Beitragvon kaypel » 30.12.2006, 12:53

ja, aber wenn ihr schon 3! habt, dann fuehle ich mich irgendwie ueberfluessig.
Benutzeravatar
kaypel
Spammer
 
Beiträge: 3005
Registriert: 28.08.2006, 07:08
Wohnort: Berlin
Pokerraum: keiner

Beitragvon Pierre » 30.12.2006, 13:01

Ich denke wir kommen vorerst gut aus, trotzdem danke für das Angebot. :-)
Benutzeravatar
Pierre
The Great White
 
Beiträge: 2114
Registriert: 23.12.2006, 13:43

Beitragvon kaypel » 08.01.2007, 00:13

webcam unterstuetzung waere nice.
Benutzeravatar
kaypel
Spammer
 
Beiträge: 3005
Registriert: 28.08.2006, 07:08
Wohnort: Berlin
Pokerraum: keiner

Re: Multiplayer Pokerspiel - Ein Wunschkonzert

Beitragvon Norbert » 08.01.2007, 05:23

Bärchen hat geschrieben:Moin,

da ich stets auf der Suche nach einer kostenlosen Software war, mit welcher man über das Internet oder LAN mit Freunden spielen kann, aber leider nicht fündig geworden bin, haben wir mit ein paar Programmierern ein Team gegründet und schreiben unser eigenes Spiel (wir stehen noch am Anfang der Entwicklung).

Gespielt wird Texas Hold'em, No Limit, Pot Limit oder Limit ist frei wählbar. Maximal 8 Spieler können an einem Tisch gegeneinander spielen, sonst die allgemein üblichen Pokerregeln. Ein Chat wird ebenfalls vorhanden sein sowie intensive Statistiken. Der Vorteil eines solchen Spieles ist wohl das man nicht mehr von Anbietern wie PokerStars etc abhängig ist sondern ganz in Ruhe mit Freunden spielen kann.

Jetzt dachte ich mir frage ich einmal bei anderen Poker-Spielern nach was sie sich bei einer solchen Software für Features wünschen würden, was gut zu haben wäre. Wenn ich etwas einfällt, zögert nicht es hier zu posten.

Grüße,


Warum müssen Leute das Rad immer nochmal neu erfinden?

Sowas gibt es doch schon längst:

http://sourceforge.net/projects/openpoker/
Benutzeravatar
Norbert
Stone Face
 
Beiträge: 327
Registriert: 30.10.2006, 21:11
Wohnort: Terra incognita

Beitragvon Pierre » 08.01.2007, 15:21

Warum müssen Leute das Rad immer nochmal neu erfinden?

Warum müssen Leute immer Kommentare ablassen die niemanden interessieren?

Arbeitest du du mit Windows 2000/XP? Ja? Wieso denn das, ein Windows 3.1 reicht doch, wieso das Rad neu erfinden? :roll:

Und ja, ich kenne dieses OpenPoker, leider jedoch entspricht es nicht meinen Anforderungen an eine Poker-Software.
1.) nicht jeder Anwender ist gewillt zuvor extra SQLServer installieren zu müssen und so sein System vollzumüllen nur um mal ne Runde Poker spielen zu können (OpenPoker lässt sich ohne SQLServer gar nicht erst installieren)
2.) Ist die enthaltene "Grafik" in diesem Spiel nicht unbedingt das non-plus-ultra, das Spiel hat ja nichtmal ein eigenes Icon...
3.) Client-Server-Fehler sind bei diesem Programm je keine Seltenheit

@kaypel: Klingt gut, mal gucken was wir da machen können. ;)
Benutzeravatar
Pierre
The Great White
 
Beiträge: 2114
Registriert: 23.12.2006, 13:43

Beitragvon Runner-Runner » 08.01.2007, 17:30

wenn ich die SourceForge Datei downloade (beide sachen), dann kann ich das mit dem Server nicht installieren, und wenn ich dann das andere OpenPoker öffnen will kommt ein Error.
Runner-Runner
Fish
 
Beiträge: 44
Registriert: 22.12.2006, 11:46

Beitragvon Norbert » 08.01.2007, 21:37

Bärchen hat geschrieben:1.) nicht jeder Anwender ist gewillt zuvor extra SQLServer installieren zu müssen und so sein System vollzumüllen nur um mal ne Runde Poker spielen zu können (OpenPoker lässt sich ohne SQLServer gar nicht erst installieren)


Ein Multiplayer Poker-Server benötigt eine persistente Datenhaltung und eine relationale Datenbank ist nun mal der Stand der Technik. Dass ein kleiner SQL-Server, wie z.B. mySQL, irgendein System vollmüllen soll, ist mir neu. Und mySQL läßt sich genauso schnell und leicht installieren wie irgend ein Poker Client eines Online-Casinos. Wo liegt das Problem?

Bärchen hat geschrieben:2.) Ist die enthaltene "Grafik" in diesem Spiel nicht unbedingt das non-plus-ultra, das Spiel hat ja nichtmal ein eigenes Icon...


Was für eine enthaltene Grafik? Das hier ist ein Server, da gibt es keine Grafik. Die Grafik wird im Client generiert, das hat mit dem Server nichts zu tun.

Bärchen hat geschrieben:3.) Client-Server-Fehler sind bei diesem Programm je keine Seltenheit


Ich glaube, Du kennst nicht mal die Programmiersprache in der diese Software programmiert wurde, sonst würdest Du hier nicht solche Statements vom Stapel lassen. Diese Software ist übrigens deutlich besser als die meisten kommerziell erhältlichen Server.

Liest mal das hier:http://www.devmaster.net/articles/mmo-scalable-server/

Bärchen hat geschrieben:Warum müssen Leute immer Kommentare ablassen die niemanden interessieren?


Sorry, aber ich konnte ja nicht ahnen, hier auf einen so megagroßen Guru zu treffen. Hätte ja sein können, dass sich trotzdem jemand für eine kostenlose gute Software in diesem Bereich interessiert. Sowas wächst schließlich nicht an jeder Straßenecke auf den Bäumen.
Benutzeravatar
Norbert
Stone Face
 
Beiträge: 327
Registriert: 30.10.2006, 21:11
Wohnort: Terra incognita

Beitragvon Pierre » 09.01.2007, 16:11

Was für eine enthaltene Grafik? Das hier ist ein Server, da gibt es keine Grafik. Die Grafik wird im Client generiert, das hat mit dem Server nichts zu tun.
Das hast du richtig erkannt, bravo. Ich bezog mich ja auch auf den Clienten mit dem man letztendlich spielt. :respect:

ch glaube, Du kennst nicht mal die Programmiersprache in der diese Software programmiert wurde, sonst würdest Du hier nicht solche Statements vom Stapel lassen.
In welchem Zusammenhang steht dies? Ich kann keinen erkennen. Ich habe mir den Quellcode nicht angesehen, allein die Icons der Executables lassen auf Delphi 7 schließen. Wäre mir neu das es bei Delphi keine Netzwerkfehler gibt!?

Hätte ja sein können, dass sich trotzdem jemand für eine kostenlose gute Software in diesem Bereich interessiert.
Damit hätte ich auch kein Problem gehabt. Aber Sätze wie "Warum das Rad immer wieder neu erfinden" halte ich persönlich für Schwachsinn.

Ich kann dir zu jedem Softwarebereich wahrscheinlich spontan 5 Programme nennen die exakt dasselbe verrichten, ob das eine nun besser als das andere muss man wohl selbst herausfinden.
Benutzeravatar
Pierre
The Great White
 
Beiträge: 2114
Registriert: 23.12.2006, 13:43

Beitragvon Norbert » 09.01.2007, 19:54

Bärchen hat geschrieben:
ch glaube, Du kennst nicht mal die Programmiersprache in der diese Software programmiert wurde, sonst würdest Du hier nicht solche Statements vom Stapel lassen.
In welchem Zusammenhang steht dies? Ich kann keinen erkennen. Ich habe mir den Quellcode nicht angesehen, allein die Icons der Executables lassen auf Delphi 7 schließen. Wäre mir neu das es bei Delphi keine Netzwerkfehler gibt!?


Ach was, vergiß diesen Delphi Quatsch. Das schreibt er ja auch auf der oben genannten Seite, dass das lediglich erfolglose Versuche waren.

Der richtige Server ist in Erlang programmiert. Für die aktuelle Version will der Programmierer mittlerweile übrigens 10.000 Euro haben!

http://wagerlabs.com/2007/1/4/looking-for-openpoker/

Aber hier gibt es noch die letzte Open Source Version gratis:

http://xach.com/misc/openpoker.tgz

Und hier kannst Du dir die nötige Laufzeitumgebung herunterladen:

http://www.erlang.org/

Der Client dürfte kein Problem sein denn die ganze Funktionalität steckt in der Serversoftware.

Viel Erfolg!
Benutzeravatar
Norbert
Stone Face
 
Beiträge: 327
Registriert: 30.10.2006, 21:11
Wohnort: Terra incognita

Beitragvon g3no » 09.01.2007, 20:52

Was habt ihr gegen delphi?
Ich programmiere (beruflich und privat) viel damit und für RAD ist Delphi erste Wahl.
Und Netzwerk funktionen sind mit Delphi auch 0 Problem.

Falls Ihr das Spiel fertig stellt dann schreibt mich an. Ich stells dann auf meiner Seite onlinepokersoftware.de vor.
Benutzeravatar
g3no
Stone Face
 
Beiträge: 316
Registriert: 12.08.2006, 01:17

» Zurück zu Sonstiges