Poker Bot

Alles rund um sonstige Poker Zusatzsoftware.

Poker Bot

Beitragvon hatchdope » 09.08.2009, 20:11

Hi,

nachdem ich mich nun einige Zeit mit Pokern auseinandergesetzt habe, habe ich doch noch einige offene Fragen.

1. Kann man Pokerbots erkennen ?
2. Gibt es gute ?

Und was haltet Ihr hiervon ?

oder hiervon ? Den link habe ich von einem Bekannten der sagt dieser würde bei Ihm gut funktionieren.

Hoffe Ihr könnt mir helfen. Es geht nicht um die Benutzung sondern ob Online-poker dann überhaupt noch einen Sinn hat.

Gruss Hatchdope

Bitte keine Links zu Bots oder Auktionen oder ähnliches posten. Wir unterstützen dies in keinster Weise. Grüße eNots
hatchdope
Skat Spieler
 
Beiträge: 1
Registriert: 09.08.2009, 20:09

Re: Poker Bot

Beitragvon DocShoe » 19.08.2009, 18:30

Im No Limit sind Bots nicht so gut denke ich, weil sie ja irgendwie mit implied odds umgehen müssen und das ist nicht so einfach vorherzusagen.
Im Fixed Limit kann ich mir schon vorstellen, dass so ein Bot funktionieren kann. Wenn er rein nach Odds & Outs spielt müsste das ganz gut gehen, zumal er auch nie tiltet.

Aber eine grosse Frage stellt sich mir da:
Welchen Sinn macht es für den Bot Programmierer, den Bot öffentlich zu verkaufen?
Wenn er (der Bot) gut ist, will er (der Programmierer) sicher nicht, dass er auffällt. Je mehr Bots unterwegs sind, desto eher fliegt die Sache auf. Macht also keinen Sinn, denn Bot öffentlich anzubieten, wenn er Gewinne erspielt.
Wenn der Bot schlecht ist spielt er vielleicht nicht gut und/oder fällt leicht auf, und nur dann macht es Sinn, das Ding zu verkaufen.
DocShoe
Fish
 
Beiträge: 26
Registriert: 29.03.2009, 22:07
Wohnort: Essen
Pokerraum: keiner

Re: Poker Bot

Beitragvon attea » 21.08.2009, 08:28

DocShoe hat geschrieben:Aber eine grosse Frage stellt sich mir da:
Welchen Sinn macht es für den Bot Programmierer, den Bot öffentlich zu verkaufen?
Wenn er (der Bot) gut ist, will er (der Programmierer) sicher nicht, dass er auffällt. Je mehr Bots unterwegs sind, desto eher fliegt die Sache auf. Macht also keinen Sinn, denn Bot öffentlich anzubieten, wenn er Gewinne erspielt.
Wenn der Bot schlecht ist spielt er vielleicht nicht gut und/oder fällt leicht auf, und nur dann macht es Sinn, das Ding zu verkaufen.


Ganz einfach :-)
auch das Bot-Spiel unterliegt den Gesetzen der Varianz! Von daher wäre es gewinnbringender die Software zu verkaufen, insbesondere weil keine direkten "Produktionskosten" entstehen... Hat ja auch einen stolzen Preis.
Jetzt bei Pokersavvy.com anmelden und tolle Prämien kassieren!

deeds hat geschrieben:Als ich ca. 10 Steaks verhauen habe...

mein Tagebuch
Benutzeravatar
attea
Shark
 
Beiträge: 775
Registriert: 27.03.2008, 19:44
Wohnort: Flensburg
Pokerraum: keiner

Re: Poker Bot

Beitragvon CatShoe » 21.08.2009, 16:18

Bitte keine Links zu Bots bzw. Auktionen posten. Wir unterstützen dies in keinster Weise! Grüße eNots
CatShoe
Skat Spieler
 
Beiträge: 3
Registriert: 10.08.2009, 10:07

Re: Poker Bot

Beitragvon Magic1860 » 22.01.2010, 00:50

Ich habe mit "Advanced Poker Bot" Erfahrung gemacht.
Diese Erfahrung möchte ich jedem Leser ersparen.
Es geht nicht darum, das die Software schlecht ist, weil z.B. im Style "Tight" der Preflop mit 24 unsuited gespielt wurde, obwohl blöffen auf 0% eingestellt war. Könnte viele solcher Beispiele bringen.
Die Demo wird als Version 2 angeboten. Bei Kauf der Vollversion wird Version 3 angeboten.
Da war ich dann schon mal überrascht, als ich feststellen mußte, das es offensichtlich keine Version 3 gibt. Denn es sind keine Differenzen, selbst in der Versionsnummer erkennbar. Auf Anfrage beim Anbieter ....
Ich möchte deswegen von dieser Software dringend abraten, weil die versprochene Support überhaupt nicht vorhanden ist. Ich habe keine einzige Anwort auf meine Emails zurück bekommen.

Ich denke, es ist genug gesagt.
Mich ärgert nur, das in YouTube ein Video veröffentlicht ist, das diesen vermeintlichen "Advanced Poker Bot" bewirbt und man keine unzensierte Kritik veröffentlichen kann. Meine Review jedenfalls wurde nicht veröffentlicht.

Möchte Bots allgemein nicht schlecht machen, aber zu "Advanced Poker Bot" unter www. poker-bots.com kann ich was aussagen - und das hat nicht mit AI bzw. künstlicher Intelligenz zu tun.

Ach ja - ein geniale Masche - schaut euch vielleicht mal die so angepriesenen "Awards" genauer an ... schaut 2 mal hin - alles Awards von Downloadportalen - klar, die mischen da auch mit. 138 USD auf dem Fenster geworfen!

Hoffe das hilft dem einen oder anderen bei der Entscheidungsfindung!
Magic1860
Skat Spieler
 
Beiträge: 1
Registriert: 22.01.2010, 00:17
Pokerraum: keiner

Re: Poker Bot

Beitragvon eNots » 22.01.2010, 07:57

Hab die Posts editiert.

Bitte in Zukunft keine Links zu Bots oder ähnlichen third party cheat Programmen posten.
Wir unterstützen diese Vorgehensweise in keinster Weise und wollen auch keine Plattform zum Austausch hierzu bieten.

Grüße
eNots
"Um die Nummer 1 zu bleiben, musst du trainieren, als ob du die Nummer 2 bist!" (Maurice Greene)

<<<COTM>>>
<<<Gesammelte Werke>>>
Benutzeravatar
eNots
PI Veteran
 
Beiträge: 3253
Registriert: 20.04.2009, 06:08

Re: Poker Bot

Beitragvon cytrobic » 22.01.2010, 10:09

........................................
Zuletzt geändert von cytrobic am 11.03.2010, 09:25, insgesamt 1-mal geändert.
~~~~~~~~~~ i'am a soldier ~~~~~~~~~~
Benutzeravatar
cytrobic
Mr.PotOdd
 
Beiträge: 491
Registriert: 13.11.2009, 08:57
Wohnort: HH
Skype: hpc-andresen
Pokerraum: William Hill
Limits: 5

Re: Poker Bot

Beitragvon Vince » 22.01.2010, 12:26

Irgendwelche "Erfahrungen" mit Bots sind hier in Zukunft zu unterlassen. Wer zu blöde ist zum Pokern soll Zeitungen austragen oder 4 gewinnt spielen.
Er sich nen Bot anschafft um auf den micros 2 am Tag zu machen ist einfach nur armselig und hat hier im Forum ohnehin nix verloren.

Ich hab persönlich ein paar mal gegen, glaub ich zumindest, bots gespielt und es war einfach nur easy money.

Von daher sind bots einfach nur Schwachsinn. Kauft euch lieber ein Pokerbuch.
Benutzeravatar
Vince
Admin & Chip-Addict
 
Beiträge: 6067
Registriert: 11.04.2007, 08:29
Wohnort: Notthaim
Skype: Vince_PI
Pokerraum: keiner

Re: Poker Bot

Beitragvon eNots » 22.01.2010, 12:31

@ cytrobic

es gibt AHK scripte oder programme wie tableninja die es ermöglichen per hotkey % anteile eines pots zu setzen.

d.h. klick auf den tisch, hotkey und schon ist der betrag gesetzt.

das allein qualifiziert jetzt nicht für nen bot.
"Um die Nummer 1 zu bleiben, musst du trainieren, als ob du die Nummer 2 bist!" (Maurice Greene)

<<<COTM>>>
<<<Gesammelte Werke>>>
Benutzeravatar
eNots
PI Veteran
 
Beiträge: 3253
Registriert: 20.04.2009, 06:08

Re: Poker Bot

Beitragvon cytrobic » 22.01.2010, 16:16

........................................
Zuletzt geändert von cytrobic am 11.03.2010, 09:26, insgesamt 1-mal geändert.
~~~~~~~~~~ i'am a soldier ~~~~~~~~~~
Benutzeravatar
cytrobic
Mr.PotOdd
 
Beiträge: 491
Registriert: 13.11.2009, 08:57
Wohnort: HH
Skype: hpc-andresen
Pokerraum: William Hill
Limits: 5

Re: Poker Bot

Beitragvon banshee1337 » 22.01.2010, 17:55

Vince hat geschrieben:Irgendwelche "Erfahrungen" mit Bots sind hier in Zukunft zu unterlassen. Wer zu blöde ist zum Pokern soll Zeitungen austragen oder 4 gewinnt spielen.
Er sich nen Bot anschafft um auf den micros 2 am Tag zu machen ist einfach nur armselig und hat hier im Forum ohnehin nix verloren.

Ich hab persönlich ein paar mal gegen, glaub ich zumindest, bots gespielt und es war einfach nur easy money.

Von daher sind bots einfach nur Schwachsinn. Kauft euch lieber ein Pokerbuch.


Nen NL Holdem bot zu coden, benötigt vermutlich mehr skill, als die gleiche winrate selbst zu spielen.

Außerdem gibts ein paar Limit Holdem bots, die ein paar Leute aus der stox-crew getestet haben und soweit ich weiß lag der bot da über break-even.
banshee1337
Highroller
 
Beiträge: 5245
Registriert: 03.09.2007, 22:18

Re: Poker Bot

Beitragvon Vince » 22.01.2010, 20:50

Und, wer zum Teufel braucht sowas???

Wer Geld verdienen will soll mir im Dampfbad die Poren pflegen.
Benutzeravatar
Vince
Admin & Chip-Addict
 
Beiträge: 6067
Registriert: 11.04.2007, 08:29
Wohnort: Notthaim
Skype: Vince_PI
Pokerraum: keiner

Re: Poker Bot

Beitragvon banshee1337 » 22.01.2010, 22:47

Ist ja nicht so, dass der Schritt von ner schlechten Arbeitskraft über den 24/7 Chinesen zur Maschine das erste mal in der Weltgeschichte passieren würde. ;)

Und ich bin mir sicher, wenn das Ding funktioniert, findeste Millionen an Abnehmern.
banshee1337
Highroller
 
Beiträge: 5245
Registriert: 03.09.2007, 22:18

Re: Poker Bot

Beitragvon lolhonk » 25.01.2010, 07:58

Botn als Rakemaschine?! Ich mein wenn man den 100 Tische spielen lassen kann, kommt da doch einziges Zustande?!
Benutzeravatar
lolhonk
Second Best Handed
 
Beiträge: 59
Registriert: 02.01.2010, 17:09
Pokerraum: Full Tilt Poker

Re: Poker Bot

Beitragvon starlightAA » 10.04.2010, 19:24

warum geht der nicht auf 3 $ Buyin? dann brauch er nur ca. 10k in 25 Tagen machen...aber mal im ernst der ist bei jeden Double or Nothing game bei dem ich bis jetzt mitgemacht habe...da brauch der "bot" nicht viel können ausser nur den fold button zu drücken...trotzdem finde ich das sehr unfair gegenüber denen die noch vor den PC sitzen...aber die Betreiber machen dagegen natürlich auch nicht viel wenn man sich alleine die Rake bei den eben genanten "spieler/bot" ausrechnet (20 % von 38k)... :roll:
starlightAA
Skat Spieler
 
Beiträge: 12
Registriert: 12.03.2010, 20:10
Pokerraum: PokerStars
Limits: SNG´s >3 $

» Zurück zu Sonstiges