sng wizard, sng analysieren

Alles rund um sonstige Poker Zusatzsoftware.

sng wizard, sng analysieren

Beitragvon 2Aces4Today » 21.01.2011, 19:08

Wenn ich mit Sng wizard mein letztes Sng auswerte und bei Hand Filter statt show all games nur show qualified games auswähle weil ich ja nur die Hände kontrollieren kann wo es um Push oder Fold geht dann fehlen da einige Hände. ob ich die Hand raisen soll oder nicht kann man ja eh nicht nachsehen so wie ich das bisher sehe oder geht das auch?
Im HU hätte ich bspw. nur 2 Hände laut wizard gespielt obwohl es ~10 waren und im HU ists ja fast immer Push or Fold.

Mach ich da irgeneinen Fehler oder was muss ich umstellen?
2Aces4Today
The Great White
 
Beiträge: 1776
Registriert: 26.06.2007, 13:50
Pokerraum: RedKings
Limits: NL50 FR

Re: sng wizard, sng analysieren

Beitragvon Mephi » 21.01.2011, 20:01

Ich glaub als qualified games erkennt er nur Hände mit Stack <11BB, alles was drüber ist erkennt er nicht als Push/Fold Spot. Kann mich aber auch täusche, schau aber später mal nach.

Ich persönlich nutze eigentlich meistens show all oder show mistakes and warnings, dass sollte das beste sein.

ob ich die Hand raisen soll oder nicht kann man ja eh nicht nachsehen so wie ich das bisher sehe oder geht das auch?


Ne geht nicht, er analysiert ja nur push7fold Spots
Mephi
The Great White
 
Beiträge: 1344
Registriert: 13.09.2007, 18:32

Re: sng wizard, sng analysieren

Beitragvon 2Aces4Today » 22.01.2011, 00:41

danke schonmal.
wenn du alle durchsiehst drückst du automatisch soweit vor bis du bei blinds 50/100bspw. bist wo die Push/Fold phase langsam beginnt oder kann man das sogar einstellen?
wenn ich 13bb hab bin ich ja eigtl. auch schon in der Push/fold Phase soweit ich weiß wenn dann im sng wizzard A10o Push drinsteht, stimmt das dann trotzdem auch wenn er die P/F Phase erst ab 11bb drinhat oder?

Ab wann lohnt es sich nicht mehr zu raisen? ab 13bb da man bei einem 2.5bb raise schon sogut wie commited ist?
Sobald ein Limper dabei ist schon ab 16bb?
2Aces4Today
The Great White
 
Beiträge: 1776
Registriert: 26.06.2007, 13:50
Pokerraum: RedKings
Limits: NL50 FR

Re: sng wizard, sng analysieren

Beitragvon Stephan » 22.01.2011, 01:11

2Aces4Today hat geschrieben:Ab wann lohnt es sich nicht mehr zu raisen? ab 13bb da man bei einem 2.5bb raise schon sogut wie commited ist?
Sobald ein Limper dabei ist schon ab 16bb?



Du spielst die 90er KO, oder? Da kann ich leider nicht so viel zu sagen.

Aber bei den 2.20 180ern push/folde ich eigentlich NUR... naja ausser vielleicht in early Phase Aces und Kings... Aber ansonsten kannste die quasi durch pushbotten ^_^
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 6951
Registriert: 05.10.2006, 12:27
Wohnort: Ger
Skype: Stephan2k7
Pokerraum: PokerStars

Re: sng wizard, sng analysieren

Beitragvon 2Aces4Today » 22.01.2011, 01:37

ich spiel die 6.50$ 90 Mann Turbo KO und dazu noch 5.50$ 9Mann sngs mit normaler Blinderhöhung.

Push Fold ab der ersten Hand halte ich für nicht so gut, denke da geht einiges an Chips verloren die ich mit einer normalen Spielweise gewinnen könnte. Das 6.50er auf FT ist Deepstack also 3000 Chips und Startblinds 15/30 da halte ich es wie gesagt nicht für die beste Spielweise.
Könnt mich aber auch eines besseren belehren:)
2Aces4Today
The Great White
 
Beiträge: 1776
Registriert: 26.06.2007, 13:50
Pokerraum: RedKings
Limits: NL50 FR

Re: sng wizard, sng analysieren

Beitragvon Mephi » 22.01.2011, 07:55

2Aces4Today hat geschrieben:wenn du alle durchsiehst drückst du automatisch soweit vor bis du bei blinds 50/100bspw. bist wo die Push/Fold phase langsam beginnt oder kann man das sogar einstellen?


"Show all" nutze ich eigentlich nur wenn ich auch spezielle Hände sehen will die bei Errors vllt nicht angezeigt werden. Und dann nutze ich mehr den Übersichtsbildschirm wo alle Hände aufgelistet sind und pick mir dann spezielle Spots raus.

wenn ich 13bb hab bin ich ja eigtl. auch schon in der Push/fold Phase soweit ich weiß wenn dann im sng wizzard A10o Push drinsteht, stimmt das dann trotzdem auch wenn er die P/F Phase erst ab 11bb drinhat oder?


Jo das stimmt auch.


Hab jetzt auch nochmal nachgeschaut, unter Options--Analysis kannst du deine Stacksize einstellen ab welcher er dann diese Hand als qualified sieht. Steig da aber trotzdem nicht so ganz durch da er bei mir dann trotzdem auch andere Hände anzeigt :grin:


2Aces4Today hat geschrieben:Ab wann lohnt es sich nicht mehr zu raisen? ab 13bb da man bei einem 2.5bb raise schon sogut wie commited ist?
Sobald ein Limper dabei ist schon ab 16bb?


Kann man nicht so genau sagen, es kommt darauf an was du mit deiner Hand bezwecken willst.
Angenommen du hast 99 mit 13BB in der mittleren Phase eines 90 KO und hinter Dir sitzen 2 Aggro Pusher die gerne mal dagegenhauen. Jetzt ist hier ein normaler 2,5x raise vllt besser da du mit Deiner Hand gegen ihre Restealrange etwas vorne bist und dadurch mehr Chips generieren kannst als mit einem Push.
Die selbe Situation, jetzt nur am FT. Du willst jetzt nicht unbedingt das sie hier loose restealen da ihre Range auch ewig viele Flips enthält die Du nicht eingehen willst. Deswegen Shippst du, damit sie so Hände wie KQ usw folden.
In so einem Spot shippst du dann auch gut und gerne mal 15 BB weils einfach besser als r/c oder r/f ist.

Stephan hat geschrieben:Aber bei den 2.20 180ern push/folde ich eigentlich NUR... naja ausser vielleicht in early Phase Aces und Kings... Aber ansonsten kannste die quasi durch pushbotten ^_^


Sogar das kann man eigentlich durchshippen, callt Dich immer noch genug shice :grin:
Mephi
The Great White
 
Beiträge: 1344
Registriert: 13.09.2007, 18:32

Re: sng wizard, sng analysieren

Beitragvon 2Aces4Today » 22.01.2011, 15:58

hab gleich mal eine beispiel Hand mit Frage dazu

6 Spieler noch im 9Mann sng
Blinds 50/100
Bis zum Button wird gefoldet
BU 1135 Chips
SB 2495 Chips
BB (Ich) 4600 Chips

BU minraised SB foldet und ich hab KJo

berechnet sng wizzard das jetzt nach effektiven stacks oder nimmt er hier nur meinen?
War mir im Spiel unsicher ob ich Shove oder folde und hab gefoldet, wizzard sagt auch Fold aber die Range 66+, AJo+, A10s+ kommt mir ein bisschen zu Tight vor?!

edit:
gleich noch eine Hand

5Spieler noch 9Spieler sng
Blinds 120/240
Ich sitz am BU mit KJo vor mir wird gefoldet

UTG: 1205
CO: 1715
BU: 2355
SB: 4635
BB: 3590

Ich Shove am BU da ich eine recht starke Hand hab und nichtmal mehr 10bb
wizzard sagt aber Fold!
Shoving Range wäre hier
55+, A10+. A8s+, KJs+

Ist es hier wirklich Falsch mit KJo zu Shoven?
Zuletzt geändert von 2Aces4Today am 22.01.2011, 16:19, insgesamt 1-mal geändert.
2Aces4Today
The Great White
 
Beiträge: 1776
Registriert: 26.06.2007, 13:50
Pokerraum: RedKings
Limits: NL50 FR

Re: sng wizard, sng analysieren

Beitragvon Stephan » 22.01.2011, 16:14

wie sehen die anderen Stacks aus in der 2. Hand?

weiterhin musste evtl die shove und callingranges der gegner ein wenig ändern...

in #1 denk ich shippt er da auch 33+ KJ+; KTs+

bin aber nicht sicher, da ich keine STTs spiele
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 6951
Registriert: 05.10.2006, 12:27
Wohnort: Ger
Skype: Stephan2k7
Pokerraum: PokerStars

Re: sng wizard, sng analysieren

Beitragvon 2Aces4Today » 22.01.2011, 16:20

Hab die anderen Stacks bei Hand 2 mal reineditiert
Jetzt kommt mir ein Fold auch nicht mehr so falsch vor aber sicher bin ich immer noch nicht.
2Aces4Today
The Great White
 
Beiträge: 1776
Registriert: 26.06.2007, 13:50
Pokerraum: RedKings
Limits: NL50 FR

Re: sng wizard, sng analysieren

Beitragvon Mephi » 22.01.2011, 21:23

2Aces4Today hat geschrieben:berechnet sng wizzard das jetzt nach effektiven stacks oder nimmt er hier nur meinen?


Effektiver Stack obv.
Wizzard rechnet in dem Beispiel ungefähr so:
Er raist x% und callt y% seiner Hände.
Das heißt du gewinnst in einem gewissen Protzensatz seinen Minraise+Blinds und wirst in den anderen Fällen gecallt.
Wenn er callt trittst du gegen seine Callingrange an und da errechnet er noch Deinen EV, sprich wieviel du im Schnitt gewinnen/verlieren wirst.
Jetzt rechnet er diese beide Faktoren gegenseitig hoch und wenn du durch einen Push dannach mehr Chips hast als vorher ist es +EV, wenn nicht ein fold (im CEV Modus).
Ist das ganze jetzt im $EV Modus rechnet er das ganze noch auf ICM um.

2Aces4Today hat geschrieben:War mir im Spiel unsicher ob ich Shove oder folde und hab gefoldet, wizzard sagt auch Fold aber die Range 66+, AJo+, A10s+ kommt mir ein bisschen zu Tight vor?!



Kommt auf den Villain an, raist er viel und foldet viel ist es ein shove genauso wenn er sehr sehr viel raist und sehr sehr viel callt, raist er aber tight und callt dann viel ist es ein fold.


In Hand 2 sagt er Dir Fold da noch 2 Shorties dabei sind und Du in Stacks pushst die Dich covern. Wenn Du gecallt wirst bist du häufig relativ Toast und verlierst oft Deine ganze Equity an dem Pricepool. Wenn beide folden erhöht sich zwar Deine Equity etwas, aber nicht so arg das es das Risiko lohnen würde hier zu pushen.


Stephan hat geschrieben:weiterhin musste evtl die shove und callingranges der gegner ein wenig ändern...


aber sowas von #2
Ist das A und O bei der Arbeit mit dem Wizzard
Mephi
The Great White
 
Beiträge: 1344
Registriert: 13.09.2007, 18:32

Re: sng wizard, sng analysieren

Beitragvon 2Aces4Today » 24.01.2011, 18:24

wie meint ihr calling Ranges ändern?
2Aces4Today
The Great White
 
Beiträge: 1776
Registriert: 26.06.2007, 13:50
Pokerraum: RedKings
Limits: NL50 FR

Re: sng wizard, sng analysieren

Beitragvon Mephi » 24.01.2011, 18:27

Unter den Villains steht als Call%xx. Wenn Du da drauf klickst kannst Du ihre Callingrange nachstellen
Mephi
The Great White
 
Beiträge: 1344
Registriert: 13.09.2007, 18:32

Re: sng wizard, sng analysieren

Beitragvon 2Aces4Today » 24.01.2011, 22:37

hab ich noch gar nicht gewusst:)
da kann man aber die Prozente verstellen und nicht einzelne Hände dazunehmen oder?
2Aces4Today
The Great White
 
Beiträge: 1776
Registriert: 26.06.2007, 13:50
Pokerraum: RedKings
Limits: NL50 FR

» Zurück zu Sonstiges